Lightroom Workflow: Bilder Importieren und Sichten [Video-Tutorial]

Lightroom ist nicht nur RAW-Entwickler/Bildbearbeitung, sondern auch Organisationstool und Archiv. Ich zeige dir meinen Workflow zu Import und Sichten von Bildern. Im ersten Teil geht es es um den Import, im zweiten ums Sichten und im dritten Teil um detailliertes Vergleichen: Teil 1, Teil 2, Teil 3.

Lightroom Workflow: Fotos Importieren und Sichten.

Lightroom Workflow: Bilder Importieren und Sichten [Video-Tutorial] weiterlesen

Update: Lightroom 6.13 — ohne Classic

Wir haben es geahnt und Adobe zieht die Daumenschrauben an: Lightroom wird es (vorerst?) nicht in einer Desktopversion Lightroom 7 geben, stattdessen wirst du in ein Abo-Modell gezwungen.

Update Lightroom 6.13

Update Lightroom 6.13

Kein Grund zur Panik, denn die vorhandenen Desktop-Versionen laufen „unbegrenzt“ weiter. Es gibt nicht wenige Nutzer, die sogar mit LR 4 oder LR 5 glücklich sind — sofern das RAW-Format deiner Kamera unterstützt wird: Womit wir beim Knackpunkt wären…

Update: Lightroom 6.13 — ohne Classic weiterlesen

PDF: Drucken verweigert und Kopieren gesperrt — na und?

Ich bin ja kein Freund von PDF, vor allem, wenn es ein E-Buch sein soll. Und dann gibt es noch die besonderen Fälle, wo mir die alte Ausgabe eines Buches geschenkt wird, dann aber doch wieder nicht: Drucken verweigertDrucken verweigert, Text kopieren gesperrt… Das nervt.

„Drucken verweigert“ ist kein wirklicher „Schutz“.

Ich erinnere mich noch ganz gut an den „Paßwortschutz“ in WinWord II: im Header vor dem normalen Text stand das Paßwort im Klartext. Jeder, der die Datei einfach in einem Text- oder ggf. Hex-Editor zu öffnen wußte, konnte dort einfach nachsehen.

PDF: Drucken verweigert und Kopieren gesperrt — na und? weiterlesen

Welches Blitzgerät soll ich kaufen — ist teuer gut und alt schlecht? [Video-Tutorial]

Nicht selten fragen mich Freunde oder Kollegen um Rat, wenn es um technische Dinge geht, zum Beispiel: Welches Blitzgerät soll ich mir kaufen? Das kann ich dir leider auch nicht sagen, es kommt darauf an, was du machen möchtest… Aber ich kann dir die generellen Merkmale erklären, damit du es selbst herausfinden kannst.

Welches Blitzgerät kann was?

Welches Blitzgerät kann was?

Mit „dem Blitz“ ist bei Hobbyisten in der Regel ein Aufsteckblitzgerät in Abgrenzung zum Studioblitz „auf der Stange“ gemeint (die Dank Akku zum Teil aber auch portabel sind). Ist das Systemblitzgerät vom Kamerahersteller automatisch die beste Wahl oder tut es auch ein altes Gerät aus Analogzeiten? Warum ist Yongnuo so populär?

Ich stelle dir die Blitzgeräte als „historischen Abriß“ vor — hört sich erstmal trocken an, zeichnet aber die technische Entwicklung nach, wie du sie auch heute noch in unterschiedlichen Kategorien, Anwendungsbereichen und Preisklassen antreffen kannst:

  • das einfache Blitzgerät mit Blendenrechner (am Beispiel Batacon 160)
  • der unabhängige Computerblitz (am Beispiel Metz 32 Z-1)
  • der komfortable Systemblitz (am Beispiel Canon Speedlite)
  • der entfesselte Blitz (am Beispiel Yongnuo 560 III)

Welches Blitzgerät soll ich kaufen — ist teuer gut und alt schlecht? [Video-Tutorial] weiterlesen

Produktfotos für Ebay — Freistellen per Podest [Video-Tutorial]

Das ist irgendwie auch eine win/win-Situation: Ich möchte Knowhow zum Thema Filmen sammeln und suche dazu sinnvolle Themen — nur dann kann man wirklich etwas lernen & produktiv arbeiten — für dich gibt’s dafür eine Reihe an Tutorials rund um Fotografie. Bisher waren es eher Screencasts — also kommentierte Aktionen am Computer-Bildschirm — jetzt mache ich es im „Studio“ oder sogar vor Ort.

Freigestellte Kaffeemaschine

Freigestellte Kaffeemaschine.

In diesem Beitrag geht um Produktfotos für Ebay & Co: Wie macht man ansprechende Bilder ohne aufwendiges Equipment oder hohe Zusatzkosten? Nach der Hohlkehle stelle ich dir fürs Freistellen das Podest vor. Wenn du es gleich bei der Aufnahme berücksichtigst, ersparst du dir aufwendige Nachbearbeitung in Photoshop und es sieht besser aus.

Produktfotos für Ebay — Freistellen per Podest [Video-Tutorial] weiterlesen

Der SEO-Diver taucht jetzt gratis nach Keywords

[PM] Frohe Kunde aus Hannover: Die Abakus Internet Marketing GmbH stellt mit dem SEO-Diver eines ihrer leistungsfähigsten Tools zur Homepageoptimierung zur uneingeschränkten kostenlosen Nutzung zur Verfügung. Mit dem SEO-Tool bekommst du die Möglichkeit, die eigene oder fremde Webseiten — was macht die Konkurrenz besser — nach SEO-Gesichtspunkten zu überprüfen und die daraus gewonnenen Informationen zu nutzen.

Dazu mußt du dich lediglich auf seodiver.com registrieren, um den kostenfreien Zugang nutzen zu können. Darüber hinaus verspricht der Anbieter die einzelnen Tools und Funktionen ebenfalls ausführlich zu erklären, um das Tool bestmöglich nutzen zu können. Nach erfolgreicher Registrierung erhälst du ferner nützliche Tipps als Leitfaden für die Benutzung. Außerdem steht dir ein eigener Service-Mitarbeiter zur Seite, der bei Bedarf Hilfe leistet.

Der SEO-Diver taucht jetzt gratis nach Keywords weiterlesen

Cherry, Cherry Lady… Tastatur mit Cherry MX blue macht glücklich

Es ist noch gar nicht so lange her, da bin ich auf der Suche nach einer neuen Tastatur. Damals entscheide ich mich für ein Set Cherry DW 5100 , weil Funk vermeidet, daß sich ein Kabel am Schreibtischequipment verhakt.

Qpad MK 50 Tastatur (Quelle: Amazon)

Nicht nur für Gamer — Qpad MK 50 Tastatur.
(Quelle: Amazon)

Obwohl der allererste Eindruck positiv ist, enttäuscht die Tastatur nach kurzer Zeit: Es gibt eine Menge Tippfehler, das Tastgefühl bleibt schwammig — unter dem Strich ist die Cherry nicht besser als alle anderen Membran-Tastaturen, die ich bisher hatte. Darüber hinaus ist die Beschriftung auf der linken Umschalttaste schon nach wenigen Wochen verschwunden — ein unerfreuliches Problem, das heutzutage „normal“ zu sein scheint (ebenso bei der von Microsoft meines Vaters). Aber inzwischen bin ich an (nicht ganz) unerwarteter Stelle fündig geworden…

Cherry, Cherry Lady… Tastatur mit Cherry MX blue macht glücklich weiterlesen